Weltethosfahrt ins Kloster nach Eisleben

Vom 26. April bis 28. April fuhren die Klassensprecher unserer Schule zum Kloster Helfta nach Eisleben.

Dort trafen wir uns mit unserer Partnerschule Gesamtschule Niederzier/Merzenich. Im Rahmen des Weltethos-Projekts hörten wir uns interessante Vorträge an. Unter anderem besuchten wir das Morgengebet am zweiten Tag unserer Fahrt. Wir lernten den Weltethos genauer kennen und erstellten eine sogenannte "Ethik-Charta".

    

Im Gespräch mit einer Nonne konnten wir genauere Einblicke über das Kloster und das Leben als Nonne gewinnen. Zum Abschluss veranstalteten wir ein Lagerfeuer und redeten bis in die tiefen Abendstunden miteinander.

   

Alles in allem war es eine tolle Fahrt, die uns vor allem neue Freundschaften beschert hat.

 

Redaktion Homepage