Zwei naturwissenschaftliche Erfolge

Am 07. März belegte unser Schüler Martin Wille aus der Klasse 8b beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" in der Kategorie "Jugend experimentiert, Technik" mit seinem außergewöhnlichen Exponat "SmartYard - Der Gartenhelfer" den ersten Platz. Mit seinem Projekt lässt sich die Topfpflanzenpflege mithilfe des Smartphones vereinfachen.

             

Er wird am 04. April mit seinem Exponat nach Chemnitz zur nächsten Wettbewerbsrunde fahren. Zudem konnte unser Schüler am 11. März auch die 3. Stufe der Mathematikolympiade für sich entscheiden. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg bei seinen kommenden Wettbewerben!

Isabel Grigorjan, Redaktion Homepage