Traumberufetage

Was möchte ich später einmal studieren?

Seit über zehn Jahren findet am Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha ein sogenannter Traumberufetag statt, an dem zahlreiche Referenten ihre Praxiserfahrungen unseren Schülern vermittelten.

Entsprechend unseres Konzeptes werden unseren Schülern Studienrichtungen aus allen Studienfeldern angeboten, wobei der Schwerpunkt gemäß des gesellschaftlichen Bedarfs im naturwissenschaftlichen Bereich liegt. Jeder Schüler kann sich aus ca. 30 verschiedenen Angeboten drei auswählen.

Präsentation der HTWK LeipzigGemütliches BeisammensitzenSchüler informieren sich

Tradition an unserem Gymnasium ist es, möglichst viele verschiedene Referenten zu gewinnen. Dazu gehören Eltern unserer Schüler mit akademischen Berufen, ehemalige Schüler, die derzeit studieren oder ihr Studium beendet haben und natürlich auch Vertreter regionaler Hochschulen und Unternehmen.

Insgesamt gesehen bietet dieser Tag vor allem praxisnahe Informationen und hilft auch, manch eine Entscheidung zu überdenken oder sich vielleicht auch für eine neue Studienrichtung zu entscheiden.

Übersichtstafel zum TraumberufetagPräsentation zum Beruf TontechnikerInteressierte Schüler

Das Feedback der Schüler spiegelt für uns die Interessen unserer Schüler wider und ist für den Schüler zur Aufbewahrung in seinem Berufswahlpass möglicherweise später einmal eine wichtige Entscheidungshilfe.

Unser nächster Traumberufetag findet 2016 statt. Wenn auch sie einen interessanten (akademischen) Beruf haben und ihn gern unseren Schülern vorstellen möchten, dann schicken Sie uns bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Christian Krusemark, Lehrer für Studien- und Berufsorientierung