Vorlesewettbewerb 2020 am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Die beste Vorleserin unseres Gymnasiums heißt Verena Milbrecht und besucht die Klasse 6d.
In einem spannenden Wettbewerb lasen die acht Klassensieger zunächst aus einem selbst gewählten Buch vor. Unsere Publikumsjury mit je vier Leseexperten aus allen vier Klassen vergab in diesem Jahr erstmals den Publikumspreis – er ging klar an Selina Schindler aus der Klasse 6d, die sich einen Harry-Potter-Roman ausgesucht hatte.
In der zweiten Runde lasen die vier Besten dann einen unvorbereiteten Text. Die Expertenjury, bestehend aus Frau Gärtner und Herrn Peltzer, unserem Schulsozialarbeiter Herr Rößner und dem Vorjahressieger Lennox Rodig, hatte die Qual der Wahl. Im Finale setzte sich Verena Milbrecht dann knapp gegen die Publikumsfavoritin Selina aus ihrer Klasse durch. Auch sie hatte sich für einen Roman der Harry-Potter-Reihe entschieden.
Herzlichen Glückwunsch den beiden Leseköniginnen!
Alle Finalisten wurden mit Gutscheinen der Buchhandlung Leselaune prämiert, die anderen Teilnehmer erhielten Überraschungstüten für Lesebegeisterte aus der Buchhandlung.
Verena wird unsere Schule im kommenden Jahr mit einem neuen Buch auf Kreisebene vertreten. Wir drücken ihr dafür ganz fest die Daumen!

Vorlesewettbewerb 2020

Die beste Vorleserin unseres Gymnasiums heißt Verena Milbrecht und besucht die Klasse 6d.
In einem spannenden Wettbewerb lasen die acht Klassensieger zunächst aus einem selbst gewählten Buch vor. Unsere Publikumsjury mit je vier Leseexperten aus allen vier Klassen vergab in diesem Jahr erstmals den Publikumspreis – er ging klar an Selina Schindler aus der Klasse 6d, die sich einen Harry-Potter-Roman ausgesucht hatte.
In der zweiten Runde lasen die vier Besten dann einen unvorbereiteten Text. Die Expertenjury, bestehend aus Frau Gärtner und Herrn Peltzer, unserem Schulsozialarbeiter Herr Rößner und dem Vorjahressieger Lennox Rodig, hatte die Qual der Wahl. Im Finale setzte sich Verena Milbrecht dann knapp gegen die Publikumsfavoritin Selina aus ihrer Klasse durch. Auch sie hatte sich für einen Roman der Harry-Potter-Reihe entschieden.
Herzlichen Glückwunsch den beiden Leseköniginnen!
Alle Finalisten wurden mit Gutscheinen der Buchhandlung Leselaune prämiert, die anderen Teilnehmer erhielten Überraschungstüten für Lesebegeisterte aus der Buchhandlung.
Verena wird unsere Schule im kommenden Jahr mit einem neuen Buch auf Kreisebene vertreten. Wir drücken ihr dafür ganz fest die Daumen!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!