Ein besonderes Geschenk

Weihnachten ist von jeher auch die Zeit der Märchen. Märchen und Geschichten werden erzählt und erfunden. Kinder sind dabei eifrige Zuhörer, aber manchmal noch eifrigere Erzähler. In ihren eigenen Geschichten spiegeln sich ihre Wunschtraumwelten, Phantasiegespinste, aber auch ihre realen Erfahrungen mit dem Leben.

Die jungen Schüler der Klasse 5 b haben sich im Deutschunterricht einige Wochen mit dem Thema Märchen beschäftigt: So wurden Verteidigungsreden für Märchenfiguren verfasst, Märchen nacherzählt und neu gesponnen. Im Laufe der Zeit wuchs die Idee, diese kleinen Meisterwerke zu einem Märchenbuch zusammenzufassen. Also wurde noch emsiger weitergeschrieben, überarbeitet und illustriert. Die Deutschlehrerin, Frau Schmechtig, ließ das Buch binden und das Ergebnis schenkt die Klasse 5b ihrem Klassenleiter, Herrn Schöber. Die Geschichten werden einst Zeugnisse vergangener Träume sein, in denen das Gute über das Böse siegt.

Vielleicht kramt ja der eine oder andere dieser Tage sein Märchenbuch hervor und erinnert sich an schöne Geschichten der Kindheit.

Wir, die Klasse 5 b, wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit.